Shiatsu

Shiatsu bedeutet wörtlich übersetzt Finger ("Shi") und Druck ("atsu").

Shiatsu, eine Reise durch Körper, Geist und Seele

Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode, deren Wurzeln in der traditionellen chinesischen Heilkunde liegen.

Der Grundgedanke der fernöstlichen Heilkunde ist die Existenz der Lebensenergie, die durch die Energieflüsse, die Meridiane, fließt. So lange die Energie ungehindert fließen kann, fühlt sich der Mensch wohl und gesund. Kommt es zu einem Stau des Energieflusses, fühlt sich der Mensch unwohl. Nach einem längeren Energiestau entstehen Symptome und schließlich Krankheiten.

Im Shiatsu erspüren wir den Energiefluss und regen ihn durch sanftes Anlehnen mit Fingern, Handfläche, Ellenbogen und Knien wieder an. Das Ziel ist das freie Fließen der Energie. Shiatsu wird auch als "die Kunst der achtsamen Berührung" bezeichnet.

Die Shiatsu Behandlung:

Nach einem kurzen, einleitenden Gespräch legen Sie sich in bequemer Kleidung (Jogging-Hose, T-Shirt & Socken) auf eine weiche Futtonmatte, welche sich auf dem Boden befindet.

Der Praktiker beginnt in der Regel mit einer sanften Berührung am Bauch oder am Rücken, wo er die Entsprechungszonen der Meridiane ertastet und vergleicht. Mit dieser Information, dem persönlichen Gespräch und den individuellen Anliegen, wird nun der Verlauf der Behandlung auf Sie abgestimmt. Es wird in verschienen Positionen gearbeitet: in der Rücken-, Seiten- und Bauchlage - je nach Bedürfnissen und Möglichkeiten.

Der Praktiker lehnt sich mit sanfter Berührung entlang der Meridianbahnen und bringt somit die Harmonie in den Energiefluss. Es wird langsamer oder auch dynamischer gearbeitet, je nach dem wie der Körper auf die Berührung reagiert. Besonders Arme, Beine, Nacken und Rücken werden gelöst und in ihrem Tonus wie auch in ihrer Verbindung und Durchlässigkeit unterstützt. Sanfte Dehnungen und Rotationen runden die Behandlung ab.

masshiatsu Behandlungsraum 1 masshiatsu Behandlungsraum 2 masshiatsu Behandlungsraum 3
masshiatsu Shiatsufoto 1 masshiatsu Shiatsufoto 2 masshiatsu Shiatsufoto 3
masshiatsu Shiatsufoto 4 masshiatsu Shiatsufoto 5 masshiatsu Shiatsufoto 6

Anwendungsbereiche für Shiatsu

  • Probleme mit Bewegungsapparat und Muskulatur
  • Migräne / Kopfschmerzen
  • Schlafprobleme
  • Verdauungsprobleme und Magenbeschwerden
  • Chronische Müdigkeit und Antriebslosigkeit
  • Nervosität, Stress, Burn-Out
  • zur Schwangerschaftsbegleitung
  • nach der Geburt zur Stärkung und Regeneration
  • sich einfach was gutes gönnen

Allgemein stärkt Shiatsu das Immunsystem, verbessert das Körperbewusstsein, fördert die Tiefenentspannung und dient zur Erhaltung der Gesundheit. Shiatsu ist für Menschen jeden Alters geeignet und kann andere Therapien positiv unterstützen.

1 Behandlung à 50 min 42,- €

  • masshiatsu - Irene Piribauer - Dekofoto 1
  • masshiatsu - Irene Piribauer - Dekofoto 2
  • masshiatsu - Irene Piribauer - Dekofoto 3